Wachstum im Wandel-Konferenz 2018: Anmeldung und Programm

Unter dem Titel „Europe’s Transformation: Where People Matter“ wird am 14. und 15. November 2018 im Rahmen des österreichischen Vorsitzes im Rat der Europäischen Union die vierte internationale Wachstum im Wandel-Konferenz stattfinden. Vortragende aus dem Sozial- und Umweltsektor sowie aus Wirtschaft und Politik treffen im Austria Center Vienna mit rund 700 Teilnehmenden zusammen. Thematischer Schwerpunkt ist die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) und des Pariser Klimaabkommens. Eröffnet wird die Konferenz von Ban Ki-moon, dem ehemaligen Generalsekretär der Vereinten Nationen und jetzigem Vorsitzenden des Rates des Global Green Growth Institute (GGGI).

Vielfältige Speaker, Sichtweisen und Sessions

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Frans Timmermans, die niederländische, Ministerin für Infrastruktur und Wassermanagement, Stientje van Veldhoven, sowie Österreichs Umweltministerin Elisabeth Köstinger werden bei der Konferenz ihre Positionen und Ziele darlegen. Die in Oxford und Cambridge lehrende Ökonomin und Nachhaltigkeitsexpertin Kate Raworth stellt ihr Konzept der „Donut-Ökonomie“ vor – ein Wirtschaftsmodell, das die Grenzen des Planeten respektiert und in dem der Mensch
dennoch gut lebt. Tim Jackson, Professor für nachhaltige Entwicklung an der der Universität Surrey und Autor von „Wohlstand ohne Wachstum“ wird sich mit Fragen rund um Umwelt und gesellschaftliche Transformation auseinandersetzen.

Aufschlussreiche Beiträge sind auch von der ehemaligen Präsidentin des Sustainable Development Observatory, Brenda King, der Innovationsforscherin Emma Dewberry, dem Vorsitzenden der europäischen Umweltagentur, Hans Bruyninckx, und der Sozialforscherin und Armutsexpertin Michaela Moser zu erwarten. Der Leiter des österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung, Christoph Badelt, und Willibald Cernko, ERSTE Bank, werden Spannendes zu Aspekten von Wachstum und wirtschaftlicher Entwicklung beitragen. Außerdem werden zahlreiche Sessions und Workshops die Themenstellungen von Wachstum im Wandel in kleinerem Rahmen tiefgreifender behandeln.

Anmeldung und Programm

TeilnehmerInnen können sich auf der Website der Konferenz anmelden (wichtig: nur so erhalten Sie Zugang zum Veranstaltungsort!), das vorläufige Programm der Konferenz wurde dort ebenfalls kürzlich veröffentlicht.

Links:

Bild: Wachstum im Wandel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere