Ebensee entdeckt sein Talent

(cooppa, Franz Nahrada, 05.12.2017)

Am Freitag den 11.11. fand im Gemeindesaal von Ebensee die Veranstaltung „Entdecke Dein Talent“ statt…

Stephan Ledl, der dabei ist, einen weiteren Standort des Offenen Technologielabor Otelo in Ebensee zu etablieren, initiierte mit seinen Freunden ein Begegnungs-Event lokaler Initiativen als Teil eines gerade entstehenden gesamtösterreichischen Netzwerks „lebenswerter Gemeinden“. So war die Veranstaltung in erster Linie ein Kick-Off für neue Projekte und um Ideen zu bilden. Unter anderem präsentierten Bernhard Harrer und Sabine Rösler ihr Institut für Paradiesgestaltung sowie Franz Nahrada und David Röthler das Projekt DorfUni.

Dabei wurden Möglichkeiten aufgezeigt, wie diverse Ideen ineinander greifen können. So sollen Wirtschaftskreisläufe angefacht und konkrete Umsetzungen geplant werden. Zugleich wurde auch die Technik der Übertragung im Internet und ihre Organisationsform praktisch diskutiert und Erfahrungen aus dem steirischen Kirchbach angesprochen, die hauptsächlich eines zeigen: ein neues, Telematik-gestütztes Bildungswesen im ländlichen Raum ist keine Utopie mehr. Schon vor über 10 Jahren wurden dort Events mit bis zu 60 Außenstellen und über 2.000 TeilnehmerInnen umgesetzt. Bildung ist nun einmal der wichtigste Faktor, um unsere Dörfer und Gemeinden lebenswert zu erhalten und neue Wirtschafts- und Lebenskreisläufe anzuregen!

Den Livestream gibt es auf YouTube zum Nachsehen:

Weiterführend:

Foto: Tourismusbüro Ebensee, CC BY-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere